Umostart Super Zn

Umostart Super Zn

Spezial-Düngemittel


Nährstoffe:

11 % Gesamtstickstoff N ,
11 % Ammoniumstickstoff N ,
50 % Neutral-ammoncitratlösliches und wasserlösliches Phosphat P2O5 ,
48 % Wasserlösliches Phosphat P2O5 ,
1 % Zink Zn ,
1 % Zinkoxid Zn

Formulierung:

Mikrogranulat (WG)

Rechtliche Einstufung:

EG DÜNGEMITTEL
ArtikelnummerPackungsgrößen

Piktogramm:

entfällt

Signalwort:

entfällt



Sicherheitsdatenblatt

Wirkungsspektrum


Wirkungsspektrum

Umostart Super Zn ist ein Spezialdünger in Mikrogranulat-Form mit einheitlicher Granulierung vorrangig für Mais und aber auch für Zuckerrüben und Kartoffeln. Umostart Super Zn wird gezielt in der Saatreihe als Band gleichzeitig mit der Saat ausgebracht (Saatbanddüngung) und zeigt einen deutlichen "Starter-Effekt", während die auflaufenden Unkräuter zwischen den Reihen ohne Düngung bleiben. Mit nur 30 kg/ha Umostart Super Zn wird z. B. im Mais ein vergleichbares Ertragsergebnis wie mit ca. 100 kg DAP erzielt. Die Applikation gleichzeitig mit der Saat bedeutet Zeitersparnis und gezieltere Düngung entsprechend dem hohen pflanzlichen Nährstoffbedarf in der Startphase. Durch den sehr hohen Anteil von über 95% wasserlöslichem Phosphat wird eine sehr hohe Pflanzenverfügbarkeit erreicht, die dem Wachstum bzw. einer raschen und gesunden Jugendentwicklung unmittelbar zur Verfügung steht. Umostart Super Zn verfügt über ein optimales Verhältnis an Stickstoff und Phosphor. Zink fördert zudem zusammen mit Phosphor das Anfangswachstum auf kalten, kalkreichen Böden, wobei Mais als wärmeliebende Kultur einen besonderen Zinkbedarf aufweist. Gerade bei häufig zum beabsichtigten Saatzeitpunkt anzutreffenden ungünstigen Entwicklungsbedingungen wie kühle Witterung und noch kalte, wenig erwärmte Böden liefert Umostart Super Zn so den entscheidenden und gleichzeitig zielgenauen Wachstumsimpuls. Die sehr feine gleichmäßige Granulierung von nur 0,7 mm bei einen spezifischen Gewicht von 0,9 kg/l sorgt dabei für optimale Verteilung im Saatband bei gleichzeitig leichter und präziser Dosierbarkeit über den Exaktstreuer.

Mischbarkeit/Technik


Anwenderschutz


Hinweise für den sicheren Umgang

Erste Hilfe

Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformation lesen.

Lagerung/Entsorgung/Hinweise

Entsorgung

Restentleerte und sorgfältig gespülte Verpackungen bitte bei den autorisierten Sammelstellen des IVA-Entsorgungskonzeptes (PAMIRA) abgeben. Detailierte Informationen zu Zeitpunkt und Ort der Sammlungen erhalten Sie von Ihrem Händler oder im Internet unter www.pamira.de. Produktreste in Originalverpackungen sind Sondermüll und bei den zuständigen Körperschaften anzuliefern. Weitere Hinweise und Auskünfte geben Stadt- oder Kreisverwaltung.

Einstufung und Kennzeichnung gemäß CLP

Piktogramm:

entfällt

Signalwort:

entfällt

Gefahrenhinweise:

H412 Schädlich für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.

Sicherheitshinweise:

P102 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
P233 Behälter dicht verschlossen halten.
P270 Bei Gebrauch nicht essen, trinken oder rauchen.
P501 Inhalt/Behälter einer ordnungsgemäßen Entsorgung bzw. PAMIRA zuführen.

Ergänzende Kennzeichnungselemente:

- SP001 Zur Vermeidung von Risiken für Mensch und Umwelt ist die Gebrauchsanleitung einzuhalten.

Haftung


Hersteller: SIPCAM Italia S.p.A. Via Sempione 195IT 20016 Pero (Milano)Telefon +39 (0) 02 353 781
Vertriebspartner: Sumi Agro Ltd. Niederlassung DeutschlandBürgermeister-Neumeyr-Str.7 85391 AllershausenTelefon 08166-99823-00